Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Wann sollte man Hexen, Tunnler oder Bowler benutzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann sollte man Hexen, Tunnler oder Bowler benutzen?

      Hey ihr,

      ich habe mich schon immer gefragt, warum man ausgerechnet z.B. Hexen für diese eine Kriegsbase benutzen sollte. Beim Bowler und Tunnler das selbe. Könnt ihr mir erklären, wann man z.B. Hexen benutzen sollte? (Als Beispiel: Walküre kann man ja bei engen Basen benutzen)

      Danke im Voraus! :cookie:
    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Hallo Lyonix,

      das ist ein sehr weites Feld!

      Da du RH-Level max 9 zu sein scheinst, will ich mich mal zu den Hexen äußern:
      Nach meiner Auffassung, ist der Hexen/Heiler/CB-Bowler Angriff noch vor dem MassHog Angriff auf RH9 Level die wichtigste Variante und führt (gut beherrscht und oft geübt) auch gegen MaxRH9er sehr häufig zu 3 Sternen! Nur wenige Basen sind derart verschachtelt, dass hier der MassHog Angriff vorzuziehen ist.

      Nachfolgend eine Variante:
      - 1Golem, 4 Heiler, 11 Hexen, 2 Barbaren (für verpasste Ecken), 1 Heil, 1-2 Wut, 1-2 Sprung, 1 Eil oder Frost; CBurg: 5 Bowler, 1 Gift
      - Ziel ist es auf kürzestem Weg beide XBögen auszuschalten, wenn dazu 2 Sprünge nötig sind, dann halt nur einen Wut mitnehmen. Ich würde überhaupt keine Mauerbrecher verwenden, da bei deren unsauberen Einsatz der ganze AG bereits nach 20 Sekunden beendet sein könnte.
      - Die Base IMMER von der schwierigsten Seite angreifen! Angriff IMMER über eine Flanke, nie über eine Ecke, da die außenherum laufenden Hexen, die Truppen im Zentrum unterstützen sollen und andernfalls zu weit entfernt wären.
      - Golem zum tanken vorschicken und dann jeweils 3 Hexen mit 2 Heilern an beiden äußeren Ecken des Feldes setzen.
      - Die restlichen Hexen in einer breiten Linie hinter den Golem, dann Sprung zum ersten XB setzen.
      - Jetzt sollten die Hexen einen Funnel geschaffen haben, so dass du die Helden und Clanbowler an den Sprung setzen kannst. Diese sollten ins Zentrum ziehen.
      - Wut und Heil auf das Ganze (Die Base muss sofort geknackt werden, die beiden Zauber nicht zu lange aufsparen!)
      - Anstürmende CB-Burgtruppen können jetzt mit Gift belegt werden, den Rest geben Ihnen die Queen und die Hexen!
      - Jetzt ggf. den Weg zum 2. XBogen mit einem weiteren Sprung öffnen. Frost, Auslösen der Helden und ggf. 2. Wut je nach Bedarf; mit den beiden Barbaren ggf. übrig gebliebene Ecken bearbeiten.
      - Fertig!!

      Klar ist das nur eine Variante von vielen. Aber leicht zu spielen, sehr effektiv und auch nicht so fehleranfällig wie ein MassHog-Angriff! Auf jedem Fall musst du den AG oft üben, damit du ein Gefühl für die Truppen bekommst und auch noch auf Überraschungen (Trollteslas usw) reagieren kannst. Aber das ist ja immer so.
      Auf RH10 und RH11 laufen auch BoWitch Angriffe, die sind aber komplett anders aufgebaut.

      LG
    • Lyonix schrieb:

      Hey ihr,

      ich habe mich schon immer gefragt, warum man ausgerechnet z.B. Hexen für diese eine Kriegsbase benutzen sollte. Beim Bowler und Tunnler das selbe. Könnt ihr mir erklären, wann man z.B. Hexen benutzen sollte? (Als Beispiel: Walküre kann man ja bei engen Basen benutzen)

      Danke im Voraus! :cookie:
      Das Thema sprengt alles...
      Ich Poste hier mal Videos... schau dir alles in der Reihenfolge an... dann solltest du so die Grundkenntnisse dazu verstehen:

      1. Base auslesen:


      Du suchst eine schwäche in der Base passend zu deinen Möglichen Metas (was du geforscht hast und beherscht)
      Generell 1. Gedanke sollte fast immer sein Queenwalk ja oder nein?

      2. Queenwalk
      englisch für anfänger
      youtube.com/watch?v=bt68M5V1pSo
      deutsch
      youtube.com/watch?v=MMdBx3KbuPY

      Hast du Den Queenwalk verstanden schaust du dir die Base an und überlegst ist es möglich oder nicht!
      Im Grunde kannst du jede Basen Queenwalken aber ist nicht immer gleich schwer bzw leicht...

      3. Metas lernen:
      Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene! Tipps und Tricks aller Art! Neu jetzt auch Builder Base!
      (Runterscrollen zum Beitrag mit den CW Angriffen...

      Das sind so aktuelle Angriffe die Stark sind...
      Du schaust dir nun Die Base an welche du Angriffen möchtest und überlegst welcher Metaangriff bringt dich hier am weitesten Vorran...

      Jedes Meta hat Vorgaben die zu erfüllen sind... z.B. macht es wenig sinn eine Base mit Maasholm anzugreiffen wenn du die CB nicht killen kannst oder die Queen nicht bekommst...
      Diese Infos was du benötigst bzw was zu beachten ist bekommst du aus den Videos der Metas mitgeteilt.. (zumindest wenn der youtuber was taugt)

      Naja am ende ist es eben dann das auslesen der Base... schwächen suchen... überlegen welches Meta... und 3* holen... Das ist die Theorie...
      Spiele COC seit: 28.Nov 2015
      Rathaus 12 :thumbsup:
      Mauern: 250 Blau! :P
      Helden: 65 :evil: /65 :saint: /40 <3 / <X 28
      6000+ Trophys Dez 2017/18
      Top 500 Global Nachtdorf Juni 2019 (5500+)
      Ü30 Imperio sucht derzeit neue Member!
    • Moin Lyonix
      Oben steht ja schon einiges. Ich versuche mal deine Frage zu beantworten.
      Eine Base, deren CB fast unmöglich mit sinnvoller Anzahl verschwendeter Truppen zu locken ist, ist zum Beispiel gut geeignet für einen Hexenangriff.
      Für viele Taktiken musst du ja vorher Bspw. die Queen, die CB und idealerweise einen X-Bow eliminieren. Wenn das alles unmöglich erscheint, ist ein Hexenangriff (auf RH9 Witchslap) fast immer die beste Wahl.

      Die typische Minerbase, finde ich, gibt es nicht. Bei Minern muss ebenfalls die CB gelockt/gekillt werden können und bestenfalls die Base in vier Viertel geteilt und davon ein Viertel grösstenteils zerstört werden. Vielfach bildet der Anfang ein Queenwalk wie du weiter oben lesen kannst.

      Bowlerangriffe sind dann eigentlich fast zu vielseitig bzw. verschieden um von typischen Bases zu sprechen. Mass-Bowler, Bowler Heiler oder Bowitch (Riesen, Hexen, Bowler) kannst du biespielsweise nicht für alle Basedesigns anwenden.

      Deine Erfahrung mit Bases und Truppenkonstellationen macht dann eigentlich aus, wann du welche Taktik wählst.
      [center][/center][/center]
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!