Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Neu hier!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Bowler verhalten sich so: Von dem Punkt aus, an dem du sie setzt, gehen sie auf das nächstgelegene Ziel. Falls dieses von Mauern umschlossen ist, schiessen sie einfach ihre Steine über die Mauer und richten sich danach auf ihr neues nächstgelegenes Ziel aus. Gebäude ohne Mauern visieren sie eher an als solche hinter Mauern, wieviele Tiles dass sein müssen, weiss ich so grade nicht - das müsste ich mal wieder testen.
      Wenn du nun extrem viele nutzlose Gebäude ausserhalb der ersten Mauer hast, müsstest du theoretisch warten, bis die Hexen hinter den Riesen diese Gebäude weggeräumt haben und erst danach Karre, Helden und Bowler setzen. Eventuell bietet sich auch an, die gegenüberliegende Seite für den Einstiegspunkt zu wählen.
      Damit gehen die Bowler zumindest zu Beginn ganz sicher Richtung Mitte.
      Falls die Base so gebaut ist, dass sich die Bowler ganz sicher nach der zweiten Mauer links und rechts verteilen, müsstest du theoretisch dafür sorgen, dass auf den Seiten ein wenig gefunnelt wird. Bspw. mit dem gezielten Setzen von kleinen Gruppen Riesen/Hexen und gegebenenfalls Bowlern.
      Solche Einzelheiten können dann extrem entscheidend sein. Du kannst eigentlich schon zu Beginn die Laufwege der Truppen einigermassen aus der Anordnung der Gebäude ablesen. Da jedoch bei Bowitch nahezu alles zu Beginn gesetzt wird hängt dort dann auch sehr viel vom Zufall ab. Also wann welche Truppe welches Gebäude zerstört und aufgrund dessen, die Truppen dahinter dann halt eben schon links und rechts abdriften, statt weiter in der Mitte vorzurücken.
      Falls du dich bezüglich Laufwege (oder eigentlich Flugwege) mal schlau machen willst, empfehle ich nach einem Video bezüglich Loonpathing zu suchen. Es ist zwar in englisch erklärt, aber theoretisch würde man es auch ohne Ton verstehen, da immer wieder das Bild gestoppt und Linien eingezeichnet werden.
      [center][/center][/center]
    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Alos, scheint es ja nicht ganz so einfach zu sein, diese taktik anzuwenden und bedarf einiges an Übung und Erfahrung.

      Ich hatte am Wochenende einen CW und bin mit dieser taktik max auf 2 Sterne gekommen, obwohl eben bei einem genau die Linie Inferno - Rathaus - Inferno schön aufgebaut war. Aber es waren sehr viel Gebäude ausserhalb der ersten Mauern und da habe ich schon viele Truppen verloren.

      Da hilft nur eines: übern,üben,üben.

      Vielleicht hast Du ja noch eine gute Alternative, damit ich nicht die Truppen bauen lasse, obwohl die beim CW unwirsam sind.
    • Ja, habe ich bestimmt. Sobald ich Zeit finde, schreib ich die dir hier auf.

      Kann ich mit nem kleinen Account heute mal bei dir in den Clan rein? Dann können wir vielleicht zusammen anschauen, was in deinem Angriff schief gelaufen ist.
      [center][/center][/center]
    • Yup. Hat ja bestens geklappt.

      Also. Ich werde mal versuchen, anhand der Base auf dem Bild auf Seite 3 Frozen Witch zu erklären. Vermutlich gäbe es aufgrund diverser Konstellationen andere Taktiken die besser wären. Aber darum geht es ja jetzt hier nicht.

      Ausschlaggebend für das Setzen der Truppen sind die beiden Infernos und unabhängig davon das Rathaus wegen der Linie, die der Mauervernichter fährt. Du setzst in Richtung der Infernos auf ca. 11 und 1 Uhr je 4 Hexen und 2 Heiler. Danach setzst du unten in der Mitte, also auf 12 Uhr eine Pekka, die restlichen Hexen, die Karre und deine Helden. Die Hexen sollen nicht wie bei Witchslap aussenrum sondern auch rein. Sobald die CB-Truppen rauskommen und kurz bevor sie bei deiner Karre stillstehen, schmeisst du Gift drauf. Falls nötig noch einen Frost oben drauf. Falls dir die Infernos gefährlich werden (wenn beispielsweise die Queen im Feuerstrahl steht), schmeisst du nen Frost oder zwei drauf - links und rechts. Wenn deine Helden und was an Truppen in der Mitte ist (idealerweise inklusive Bowler) unter dem Beschuss der beiden Xbows und der Kanone sind, schmeiss den Heil und den Wut drauf. Jetzt können dir nur noch die Magiertürme dahinter gefährlich werden. Also auch da wieder gezielt Frost drauf. Von unten (also je nachdem wo halt noch Gebäude übrig sind) kannst du mit den Magiern/Bogis die letzten Prozente wegräumen.

      Alternativ dazu könnte man auch hier die Ecke 9 Uhr für die Karre und die Helden wählen. Die Hexen wären dann auf ca. 8 und 10 Uhr.

      Damit müsste auch diese Base machbar sein.

      Du benötigst dafür folgendes:
      12 Hexen, 4 Heiler, 1 Pekka, 3 Magier, 3 Bogis, 1 Wut, 1 Heil, 7 Frost. CB: Mauervernichter, 1 Riese, 5 Bowler, 1 Gift.
      Alternativ dazu kann auch statt der Pekka und den Bogis 2 Hexen und 1 Magier mehr mitgenommen werden. Dann würde ich die Magier direkt hinter den Helden setzen.
      [center][/center][/center]
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!