Beiträge von mrw

    Ich habe früher mal irgendwo gelesen, dass man zum Clanergebnis bei den Clanspielen mehr als die (normalerweise) 4000 Punkte beitragen kann, wenn man mit der letzten Herausforderung mehr Punkte macht, als man für 4000 bräuchte. Demnach müsste man zb bis 3950 sammeln, und dann eine Aufgabe mit möglichst vielen Punkten machen.

    Ich habe das jetzt mit 2 acc probiert, aber es hat beide Male nicht funktioniert.

    Jedoch ist in einem Fall der Punktestand für den Clan höher als die Summe der Punkte der Mitglieder. 4 Mitglieder haben schon die 4000 stehen und es sind 625 Punkte mehr, das passt ganz gut zu 4 durchschnittlichen Überziehungen.

    Im anderen Clan haben auch schon einige die 4000, aber die Summe geht genau auf.

    Irgendwelche Ideen, woran das liegen könnte?

    Hi,

    solche Dörfer mit 80+ Hindernissen sollte es eigentlich nicht geben, hätte ich auch gedacht. Es gibt eine Grenze (45 könnte stimmen), die nur durch Juwelenkiste (1) und Hindernisse der aktiven Saison überschritten werden kann. Möglicherweise kann man mehr erreichen, wenn man alle Saisonhindernisse stehen lässt, und zur nächsten Saison auf die neuen Saisonhindernisse wartet. Dann bekommt man zwischen Weihnachten, Geburtstagsparty und Halloween allerdings keine normalen Hindernisse und entsprechend keine Gems fürs Abbauen. Habe ich (und auch niemand, den ich kenne) aus diesem Grund bisher ausprobiert, könnte aber die Lösung sein.

    edit nach googeln: So ist es tatsächlich.

    Hi,
    wie wäre es mit einer Clanpartnerschaft? Wir tauschen uns bereits mit 2 anderen Clans immer mal wieder locker aus, wenn es um CWL oder Clanspiele geht oder um gemeinsamen Clankrieg in größerer Runde. In der kommenden Ligasaison könnten wir RH8-12 gut unterbringen. Gerne mal vorbeischauen bei meinem Clan (#800020R8), mit "forum" in der Bewerbung am besten.
    Cheers, mrw


    edit: Ist ja schon etwas älter der Faden. Na dann gilt das eben für alle anderen Interessierten Clans und EInzelspieler auch hier.

    Meine Erfahrung aus Kristall1 ist, dass man im 30er nur besser fährt, wenn die hinzukommenden 15 nicht deutlich schlechter sind als die bisherigen Position 10-15. Wenn ihr also noch 15 RH10 dazubekommt, kann das Eure Chancen evtl. verbessern, aber eigentlich würde ich es selbst dann nicht glauben.


    Wir haben 5 erfolglose Versuche gehabt, aus Kristall1 aufzusteigen: zwei mal allein als 15er, 3 mal mit Hilfe aus befreundetem Clan, der fast gleichstark ist (da hatten wir große Hoffnungen drauf gesetzt) als 30er.
    Geklappt hat es dann doch alleine als 15er am Ende. Da waren dann schon einige RH11 zu 12 geworden.
    Am Anfang waren wir wohl 5 RH12, 6 RH11, 4 RH10.


    Im supercell forum gibt es Auswertungen zu den 15er Ligen, zu den 30ern habe ich nichts gefunden bisher. Aber eine Liga höher ist es nicht plötzlich total schwerer. Aufsteigen ist manchmal schwerer als dann oben die Klasse zu halten. Macht nur weniger Spaß.

    Sie zieht bestimmt keine Gebäude vor, auch wenn das natürlich vernünftig oder wünschenswert wäre.


    Aber wenn ihr euch die Wiederholungen anseht, werdet ihr (wahrscheinlich) feststellen, dass sie einfach die Regel "rule of 3" anwendet: Ich greife von den 3 Gebäuden, die mir in Luftlinie am nächsten sind dasjenige an, das ich am besten erreichen kann.


    Wenn sie oder ihre Heiler angegriffen werden, wechselt sie sofort auf die Angreifer.

    Wobei das ohnehin quasi unmöglich ist, weißt Du doch auch, Warrior ;-)
    Da sind alle Topclans vertreten mit kleinen accounts...

    Das Alter wird nach meiner Erfahrung nicht kontrolliert.
    Es geht im wesentlichen um das Geld, dass man als Gesamtsieger gewinnen kann. Solange Du das nicht wirst, ist es wahrscheinlich sicher.
    Aber es bleibt vielleicht ein Restrisiko für deinen account, wie jedesmal, wenn man gegen Regeln verstößt. Allerdings sind das wohl eher Regeln der ESL, und nicht von Supercell...

    Also, in einem Clan zu sein erhöht den Spielspaß aus meiner Sicht extrem.
    Und da kann ich unseren nur wärmstens empfehlen ;-)


    Schau doch mal bei uns vorbei ( #800020R8 ), wenn Du willst.


    Wir sind im Alter von 15-50 und RH 8-12, und unser Fokus liegt inzwischen hauptsächlich auf der Liga. Die spielen wir mit einem befreundeten Clan zusammen in Kristall 1 als 30er-Version. Im Augenblick sind die meisten auch dort, aber in 3, 4 Tagen werden wieder alle zuhause sein.
    Aber wenn Du Dich jetzt mit Erwähnung von "Forum" oder "Weasley" bewirbst, nimmt Dich unser daheim gebliebener Hausmeister gerne auf.


    Mit RH 9 ordnest Du Dich im unteren Drittel der Aktiven ein, aber das ist für einen ersten Versuch im Clan wahrscheinlich sogar ganz gut, weil Du von den grösseren viel lernen kannst.


    Vielleicht bis bald,
    mrw von den Eu Warrior2 (blöder Name, guter Clan)

    Update: 7 Tage vor dem Termin kam noch eine Erinnerungsnachricht, dass der Wechsel bevorsteht.


    Und nun ist es tatsächlich passiert, der benannte Vize ist jetzt der neue Anführer. Der alte Anführer wurde zu einem normalen Mitglied.


    Das zum Allgemeinen, im speziellen Fall ist es leider so, dass der neue auch wenig aktiv ist, und sein neues Amt noch gar nicht wahrgenommen hat. Er war aber wahrscheinlich in den letzten 90 Tagen mal on, so dass ich nicht sagen kann, ob eine neue 90-Tage-Periode startet oder nicht. (Ich würde hoffen, dass ein total inaktiver Nachfolger dann auch sofort übersprungen würde...)


    Sollte er sich nicht melden in der nächsten Zeit und der nächste Chef auch wieder automatisch ernannt werden, kann ich mehr berichten, denn der dritte der Kronfolge ist sicher auch seit Jahren inaktiv. DANN aber kommt jemand, der augenblicklich aktiv ist, also in einem halben Jahr sind wir spätestens wieder voll selbstbestimmt :-)))


    Melde mich wieder in 60 Tagen, dann sollte ja wieder die Nachricht aus dem vorigen post eintreffen^^

    Mein Clan ist auch ein betroffener, deshalb kann ich aus erster Hand berichten, was passiert:
    Kürzlich gab es eine automatisch generierte Clannachricht, dass unser Anführer seit 60 Tagen inaktiv ist und nach weiteren 30 Tagen Inaktivität der Posten weitergegeben werden wird an ein namentlich benanntes Mitglied. Dies sei der Vize, der am längsten im Clan ist (also nicht am längsten Vize).


    In unserem Fall können wir die Beförderungen und Claneintritte von vor 3 bis 4 Jahren nicht rekonstruieren, aber das könnte stimmen. Wir Aktiven sind allerdings der Meinung, dass der benannte Vize auch seit langer Zeit inaktiv ist (das aber nicht total sicher). Ich hoffe nun halt, dass dann nicht eine neue 90-Tage-Frist startet, bis der nächste Anführer ernannt wird...


    Und noch zum OP: Wir haben nichts unternommen, also bestätigung der Vorposter, dass man nichts melden muss.
    Die clannachricht kam ca. 60 Tage nach dem update, unser Anführer war aber schon länger inaktiv, d.h. wenn Ihr keine CN erhalten habt, war Euer Anführer wohl doch mal wieder eingeloggt (?).


    Ich melde mich in 30 Tagen wieder...