Alternativer Bunker

  • #1

    Wer kennts nicht? Die saison ist beendet, manche bekommen jeweils 25 millionen loot


    haben vielleicht schon je 10 mille in den gold/elixierlagern vorhanden und trotz 6 Bauarbeitern die alle noch ewigkeiten brauchen das gebäude fertigzustellen kann man diese ressourcen vielleicht gute 10 tage nicht ausgeben.


    die folgen?

    - Angriffe bringen kein neues Loot (Lager voll)

    - Erhöhter schaden dadurch, dass man ständig große Ressourcen verliert da man angegriffen wird

    -Ab 10 mio Ressourcen pro gebäude können jene spieler die 6 bauarbeiter ständig im einsatz haben wollen ins schwitzen kommen den erforderlichen loot zusammen zu kriegen.


    Vorschlag:

    Einen alternativen bunker einsetzen (Upgradebar!)


    der je nach seinem level zwischen 10 und 200 mio *ÜBERFLÜSSIGES* loot speichern kann, was man nach bedarf wieder abzieht. ähnlich einem sparbuch bei der bank.


    Beispiel, Maximale lagerkapazität: TH 14 = 20 millionen.


    sollte man diesen betrag übersteigen (Saison ende / Angriff / Sammler-einkommen) sollten Überschüssige Ressourcen automatisch im alternativen speicher lagern. (Name natürlich anders)



    Pro / Kontra:


    Pro - Man kann jenachdem wie man zeit hat farmen, somit wird jeder entlastet der nur selten spielen kann, dann aber ordentlich abräumt und somit bauarbeiter beauftragen ohne vorher tagelang zu farmen.


    Pro - Man spart sich wertvolle ressourcen!


    Pro - die Ressourcen im Alternativen Speicher zählen nur eingeschränkt zum gesamten gewinn im falle eines angriffs. Siehe hier drunter für näheres.


    Kontra: Natürlich kann man diese sache ausnutzen, indem man seinen loot hortet, alles für gebäude ausgibt und das spiel dann ne woche nicht mehr anrührt.


    Folgen: Kaum gewinn bei einem angriff da der loot in den speichern bewusst fehlt. (zb unter 50% der lagerkapazität, das wären unter 10 mio TH14)


    Lösung: in so einem fall können die ressourcen aus dem alternativen speicher als Normales Goldlager ihren kopf hinhalten.



    KONSTRUKTIVE kritik ist willkommen.

    Was haltet ihr von meiner idee !?

  • Jarvis

    Hat das Thema freigeschaltet
  • #2

    Also ich fände es besser, wenn das einfach zur Schatzkammer hinzugefügt würde und nicht ein neues Gebäude dazukäme.


    Aber primär finde ich die Idee gut, auch wenn ich als f2p Spieler dieses Problem nicht ganz so stark habe.

  • #3

    1) Man weiß genau, wann und in welcher Höhe die Ressourcen am Ende der Saison kommen. Daher ist es eine Leichtigkeit, einen Bauarbeiter freizuhalten, damit man mit dem Überfluss Mauern bauen kann.

    2) Supercell fährt da eine einfache, wie geniale Strategie. Statt den Leuten zu wenig Ressourcen zu geben, werden diese überhäuft. Natürlich gibt es passend dazu die Angebote im Shop, um diese Ressourcen schnell und einfach abzubauen mit Büchern. Diese sorgen für Einnahmen.


    Fazit: Ich bin mir sicher, dass daran nichts geändert wird.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!