Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Faire Gegnersuche nach dem update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pretty good schrieb:

      @Sothis Wie macht ihr das bei Engi-Gegner? Greift ihr an?
      Nach meinen Beobachtungen spielt auch die Anzahl der Angriffe beim mm mit rein. Ich nenne solche CWs dann gerne Not gegen Elend.
      Und als Engi werden auch gerushte Bases gewertet. Da macht SC keinen Unterschied.
      Ich drück euch die Daumen, dass es bei euch auch mal wieder besser wird. Vielleicht hift ja 5 vs 5.
      Ja, wir greifen immer an, da man auch bei einer Niederlage einige EP einsammeln kann (bis auf die 50 vom Sieg holen wir auch immer alle). Klar gibt es dann ein paar unmotivierte, die eher lustlos nur einen Angriff abliefern, aber das ist zum Glück eine Minderheit. Wir lassen uns deshalb nicht den Spass verderben. An guten Gegnern lernt man wenigstens was. ;)

      Aber wie du das mit der Zahl der Angriffe meinst, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wie soll sowas ins Matchmaking mit einfließen?

      Bei den Engineered Bases mein ich schon die richtigen CW-Accounts. .5er sind da noch das Harmlosere. Meistens bekommen wir da extreme Dörfer vorgesetzt, die durch verzicht auf x-Bögen/Inferno/Eagle ihr WW niedrig halten, aber sonst die Gebäude und Mauern auf max gepuscht sind. Ein 8er RH kann da meist kaum was ausrichten obwohl das WW nicht weit davon weg ist.

      Ich gebe zu, ein wenig ist das Problem auch hausgemacht. Die meisten unserer Spieler machen sich über den Dorfausbau kaum gedanken. Beispiel: Nach dem RH-Upgrade auf 8 wird als allererstes ein Bombenturm gebaut... ist halt ein cooles Teil, im CW aber erstmal nachteilig. Selbes gilt für 9 und 10 (x-Bogen/Inferno). die .5er Strategie fahre derzeit ich als einziger... (wobei ich mir bei 40 Mitgliedern nicht jedes einzelne Dorf immer ganz genau anschaue).
    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Das Thema ist jetzt unlängst in einem Interview zur Sprache gekommen. Natürlich viel Balsamtext, aber SC beobachtet das und geht bewusst jedes bisschen Balancing äußerst langsam und Schritt für Schritt an.
      Das Interview war aber gar nicht schlecht und ein Keyword hat mich voll angefixt: "Clanleagues" Die Idee hatte ich auch schon im offiziellen Forum eingereicht, dass ganze Clans sich in Ligen sortieren - dann kann auch endlich der Skill ins MM einfließen.

      facebook.com/clashofclansgerman/videos/871945046316476/

      haut rein,
      izy
    • izy schrieb:

      Das Thema ist jetzt unlängst in einem Interview zur Sprache gekommen. Natürlich viel Balsamtext, aber SC beobachtet das und geht bewusst jedes bisschen Balancing äußerst langsam und Schritt für Schritt an.
      Das Interview war aber gar nicht schlecht und ein Keyword hat mich voll angefixt: "Clanleagues" Die Idee hatte ich auch schon im offiziellen Forum eingereicht, dass ganze Clans sich in Ligen sortieren - dann kann auch endlich der Skill ins MM einfließen.

      facebook.com/clashofclansgerman/videos/871945046316476/

      haut rein,
      izy
      Clanleagues? Voll dafür! :thumbup:

      Wir ordnen uns dann bei den "Hobby-Gärtnern" ein. :D
    • Hm, wie beschreib ich es jetzt am Besten?
      Ich bin mit meinen Accs in verschiedenen Clans mit verschiedenen "Herangehensweisen" an das Spiel und an einen CK.

      Darunter ist z.B. auch ein "Gärtner-Clan". (Danke für den netten Begriff) Da wird gefarmt, da läuft der Ausbau ähnlich wie du es beschrieben hast. Das Th9 ist nicht fertig stehen auch schon die X-Bows. Als Def für gegen die Überfälle. Sonst schafft man es ja nicht den King auf Lv3 zu bringen. Ab und zu wird dann in den Krieg gezogen. Seit dem neuen mm habe ich beobachtet, dass die Gegner dem Clan ähnlicher sind als früher. Was es nicht einfacher macht, eher schwerer. Da stehen auch beim Gegner die fetten X-Bows und die Infis. Da endet dann ein 10er CK locker 21 zu 22. Und man freut sich wenn eine Base mit 2 Sternen "geknackt" wurde. Natürlich kommen dann auch nicht alle Ags. Warum auch? Das Ergebnis wird eh nicht besser. Und der Gegner macht es genauso. Nach meinen Beobachtungen treffen solche Clans immer häufiger aufeinander.

      Ähnlich wie bei Clans mit Engi-Bases. Die treffen sich auch immer häufiger. Wo früher eine Win-Streak von 20 locker möglich war kommt jetzt nach 4 oder 5 CKs mindestens ein Unentschieden bei voller Punktzahl. Und glaub mir, auch Engi-Clans können über schlechtes mm jammern. ;)

      Und dann gibt es noch die Clans die mit Bedacht ausbauen und ihre Krieger auswählen, die sie mit in die Schlacht nehmen. Hier wird viel Wert gelegt auf Fair-Play und auf die passende CK-Base. Da werden die CK-Gegner genau angeschaut und überlegt in welcher Truppenkombi könnte ihre Stärke liegen. Und entsprechend eine Anti-XY-Base ausgewählt. Auch diese Clans finden sich mMn im CK immer häufiger.

      Frag mich nicht wie es SC es macht. Ich beschreibe hier lediglich meine Beobachtungen. Natürlich gibt es immer wieder Ausreiser. Dass man sich daran eher erinnert wie an einen spannenden CK mit gleichwertigem Gegner ist normal. Schließlich erinnerst du dich auch öfter dass du die Ampel nicht mehr geschafft hast als die Male wo du eine "Grüne-Welle" hattest.

      Das Hauptproblem, welches ich bei der Einführung von Ligen sehe, ist dass die Mitglieder in einem Clan schnell tauschen können. Stell dir vor, du bist in einem "Gärtnerclan" und freust dich auf einen "Gärtnergegner". Den bekommst du auch, nur, dass dieser Gegner Unterstützung von einem "Kämpferclan" bekommen hat. Und du nun gegen "Kämpfer" antreten musst. Willst du das? Wirklich?

      Gut ist dass SC sich Gedanken zu dem Thema macht. Aber ich denke es wird immer schwieriger ein faires mm hinzubekommen, da die Skills der Spieler immer weiter auseinander klaffen. Es wird immer welche geben, die sich neue Taktiken gerne aneignen und es wird immer welche geben die meinen Drachen, Wallies und Pekkas sind das Mittel der Wahl. Und da haben wir den Baseausbau noch nicht berücksichtig.
      Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping. :D
    • pretty good schrieb:


      Das Hauptproblem, welches ich bei der Einführung von Ligen sehe, ist dass die Mitglieder in einem Clan schnell tauschen können. Stell dir vor, du bist in einem "Gärtnerclan" und freust dich auf einen "Gärtnergegner". Den bekommst du auch, nur, dass dieser Gegner Unterstützung von einem "Kämpferclan" bekommen hat. Und du nun gegen "Kämpfer" antreten musst. Willst du das? Wirklich?
      Also darin sehe ich persönlich überhaupt kein Problem. Wenn ein Clan sowas häufig praktiziert, findet er sich schnell in einer hohen Liga wieder wo er dann auf diese guten Spieler angewiesen ist, wenn er weiter gewinnen will. Von daher würde ich sagen ist das mit den Ligen sogar weniger problematisch für die schwächeren Clans als jetzt.
    • Übrigens wir hatten jetzt in 3 kriegen hintereinander absolutes mm gegen uns. 2 clans waren sogar relativ gut. wir haben trotzdem gewonnen, weil wir besser organisiert waren, ne taktik haben und ein paar sehr gute spieler haben. Manchmal darf man die flinte nicht gleich ins korn werfen.

      eure nora ü25 kriegsclan 513/62/4 mehr unter ü25-kriegsclan.de

      übrigens dort auch ein yt video von dem cw.
    • Ich hoffe, dass die Gewichtung nochmal überarbeitet wird. Jetzt schon der 3. Clankrieg, wo mein Gegner (Ich RH7) RH11 besitzt. Die Base ist nicht sonderlich ausgebaut aber die Truppen sind gegen RH7 enorm. Gegen solche Gegner hilft nur Gewichtung entsprechend der RH !

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Conan19 ()

    • Bei uns ist alles unverändert. Entweder Gleichstand und langweilige leichte Angriffe oder wir verlieren weil die Nr 1 von Gegner nur mit 2 Sternen zubezwingen war.
      Das ist eigentlich schon von vorne rein klar. Heißt das wir eigentlich versuchen sollten die Br 1 zu besiegen. Falls das nicht gelingt können wir gleich aufgeben denn der Rest ist meist locker und super langweilig. Eigentlich schade um die Zeit.
      Der Gegner hat wie immer super optimierte Bases.
      Ich setze aktuell aus. Keine Lust auf diese Art von CK. Ligen bringen eventuell etwas aber das werden wir sehen. Keine Ahnung warum SC das überhaupt so krass überarbeitet hat.
    • Auch wenn ihr mich jetzt steinigt, aber ich finde das mm ist besser geworden.
      Irgendwo hat man immer eine Chance, auch wenn es im ersten Moment vielleicht nicht so aussieht. Außerdem bin ich der Meinung, dass Sachen wie z.B. Anzahl der Ags mit einfließen. Ich kann es zwar nicht belegen aber durch meine Beobachtungen komme ich immer mehr zu diesem Schluß.

      nora schrieb:

      Übrigens wir hatten jetzt in 3 kriegen hintereinander absolutes mm gegen uns. 2 clans waren sogar relativ gut. wir haben trotzdem gewonnen, weil wir besser organisiert waren, ne taktik haben und ein paar sehr gute spieler haben. Manchmal darf man die flinte nicht gleich ins korn werfen.
      Genau das kann ich bestätigen. Irgendwo ist immer ein Hebel, der einem hilft zu gewinnen. Und wenn es z.B. der "echte" Th11er mit Adler ist.
      In einem 5er CW hatten wir letzt auch ein schlechtes mm. Wir hatten 0/1/3/1 der Gegner hatte 1/3/1/0. Deren Th11er war ein klassischer Feigling, der sich auf Platz 4 versteckt hatte. Da hat es mir um unseren Th8er leid getan, er konnte nicht wirklich viel machen außer scouten. Wir haben trotzdem gewonnen mit 14 zu 6, da der Gegner kein einziges gleichwertiges Th schlagen konnte. Sowas sieht man erst in der Kampfphase.

      schnarchnase schrieb:

      Entweder Gleichstand und langweilige leichte Angriffe oder wir verlieren weil die Nr 1 von Gegner nur mit 2 Sternen zubezwingen war.
      Das klingt mir entweder nach sehr niedrigen Ths oder nach klassischem Engi-Clan.
      Oder die Clanführung hat eine Strategie bei der einige/manche leer ausgehen wenn es um spannende Gegner geht.Ich weiß zwar nicht welches Rathaus du hast und welche Rathaus-Stufen bei euch immer mit in den Krieg ziehen aber wenn dir im CK langweilig ist weil du immer dein Sixpack holst könntest du dir mal überlegen den Clan zu wechseln. Manchmal entwickelt sich ein Spieler schneller als der Rest des Clans.
      Andererseits ist es genau die Beobachtung, die ich in einem Engi-Clan gemacht habe. Da trifft Engi neuerdings schneller auf Engi als früher und der Kriegslog hat immer mehr graue Balken durch die Unentschieden. Oder ein Gegner dreiert die obersten 2 bis 3 Bases, die unteren holen ihre Pflichtsterne und der Gegner probiert es erst gar nicht richtig, da er oben einen Stern nicht schafft. Dagegen hilft ein ordentlicher Ausbau deiner Base und genaues Beobachten wer mit in den Krieg zieht und wer nicht. Du kannst gerne mal auf cocp.it nach deinem Clan suchen. Da bekommst du schon mal einen groben Überblick. Das mache ich übrigens bei unseren Gegnern auch immer.
      Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping. :D
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!