Tipps zur Clan-Gründung und was es zu beachten gibt

  • Hallo,


    Bevor ich beginne und ihr merken werdet das ich seeehr negativ das ganze angehen werde (erklärt sich später) erwähne ich hier kurz das ich im Bereich Gründung eines Clans einiges an Erfahrung habe und ich hier von meiner Erfahrung sowie einigen logischen dingen sprechen werde.

    Meine Erfahrungen stammen aus anderen Spielen aber ich kann euch versichern es ist fast immer das gleiche... (U.a. gründer von global top 10 clans und teils auch clans mit 500 membern+)


    So kommen wir zum Thema!

    Aktuell gibt es ein neues System und das System ist Müll! Man findet nur tote Spieler oder Spieler welche schon einen Clan haben... Man kann Stunden und Tage suchen aber wird nix finden... Es ist reine Zeitverschwendung! Das Tool soll sich auf lange Zeit bessern durch einen Algorithmus aber aktuell sehe ich davon nix...


    Also ihr habt also kaum Möglichkeit ingame nach spieler zu suchen... Was kann man nun tun?


    Als erstes empfehle ich eröffnet keinen Clan aktuell... Vor allem keinen ohne max Spieler usw... Ihr werdet kaum bis keine Member bekommen.


    Aktuell ist es so das die zukünftigen Member euch finden! Aber das führt zu Problemen. Euer Clan falls ihr nun einen neuen Gründet ist einer unter vielen der im Pool untergeht... Setzt euch nun in die Situation eines Spielers der sich auf Clansuche befindet... Dieser Spieler sucht nun in diesem Pool nach einem Clan..

    Der Spieler hat gewisse wünsche bzw ein Ziel vor Augen, diese ziele variieren stark.


    Nehmen wir hier ein Beispiel:

    Ein rh7 sucht einen Clan zu farmen... Er klickt auf Suche und sieht 50 clans... Einige mit 1 Member (Neugründung) einige mit 45 Membern..

    Der rh7 wird sich aus dem Pool mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Clan ausauchen welcher viel spendet oder nicht grad tot ist.. was bedeutet es ist wahrscheinlich er nimmt einen der mehr Member hat.


    Sollte ein Spieler ein Clan aufbauen wollen erstellt er meisten lieber selbst einen...


    Hier beginnt nun das problem... Früher konnte man im global Chat Argumentieren weshalb es Sinn macht trotzdem dem Clan zu joinen aber diese Option fällt nun weg.. bedeutet euch bleibt genau 1 Faktor.. und das ist der 1. Eindruck eures Clans.


    Der 1. Eindruck!


    Was ist nun dieser 1. Eindruck?


    1. Das Clanlevel

    Hier gilt höher gleich besser... Da ihr eh keinen so richtigen Einfluss drauf habt (müsst halt leveln) lassen wir das Thema einfach :)


    2. Die Clanbeschreibung

    Hier wird es spannend und man kann schon viel richtig und falsch machen! Ihr solltet hier euren Clan definieren bzw. schreiben was ihr als Clan erreichen wollt oder was euer Ziel ist! Seht davon ab, hier schon Clanregeln rein zu schreiben.. ihr rekrutiert Spieler also sucht diese.. regeln schrecken ab... Was nicht euren Clan joint kann man auch nicht überredet werden vielleicht doch noch den Regeln zu folgen.. versucht den neuen Membern die Regeln langsam klar zu machen... Hier werdet ihr merken das ihr über Zeit 2 Aufgaben bekommt.. anwerben und Member halten.. dazu später mehr..

    Macht euch bei der Clanbeschreibung gedanken was ihr bieten könnt und wollt und was auch Sinn macht...

    Beispiel: ihr habt einen push clan.. dann macht es Sinn in die Clanbeschreibung, falls vorhanden, "spenden gerne" einzutragen (wer pusht braucht spenden) usw... Hier muss jeder clan selbst seinen weg finden!

    Versucht auf jeden fall euren Clan als hilfreich im Spiel für neue Spieler zu verkaufen!


    3. Member


    Hier wird es nun schwer! Ein potentielles neuen Member wird im Pool natürlich kurz nen Blick auf eure Member werden, was bedeutet diese sollten sich von ihrer guten Seite zeigen. Da hier wieder nur 1. Eindruck zählt (es kommt ja zu keinem Kontakt) zählen nur Dinge welche offensichtlich sind.

    Ihr wollt das eure Member 1. Immer ein Ligawappen tragen! (Ein Spieler ohne ligawappen macht nach aussen den Eindruck von Inaktivität (ob das nun stimmt oder nicht ist dabei egal) ebenso sind hohe spenden ein Zeichen für einen aktiven Clan!


    Warum ist das gerade so wichtig?

    Ganz einfach, das Spiel existiert nun schon etwas länger und die meisten Spieler welche einen neuen clan suchen waren schon in welchen, was bedeutet sie sind wahrscheinlich raus weil es stress gab oder eben weil der Clan nicht aktiv genug war. Das Thema spenden wird dabei auf jeden fall nen Gewissen Focus gehabt haben (ist so gut wie immer so)

    Daher wollt ihr für solche Spieler einen guten 1. Eindruck hinterlassen das diese sich für euren clan entschieden!


    Was für Probleme kommen auf mich zu?


    Zeit! Richtig viel Zeit... Die Gründung eines Clans kostet unmengen zeit und sollte gut geplant werden, da ihr wie oben schon erwähnt nicht nur rekrutieren müsst bzw euch gut verkaufen müsst ihr müsst nun auch potenzielle Member halten. Um das zu bewerkstelligen müsst ihr aktiv sein oder sehr aktive Mitglieder bei euch im Clan haben welche sich darum kümmern (vize)

    Das hört sich leicht an aber es wird jeden tag STUNDEN kosten! Habt ihr die zeit nicht dann sucht euch lieber nen Clan als einen zu erstellen weil es sehr wahrscheinlich nicht klappen wird.

    Das ganze bleibt dann auch ein fortlaufender Prozess... Vor allem das halten von Membern wird später dann das Hauptthema (wobei das Thema rekrutieren nie wirklich aufhört)


    Das nächste Problem sind die "Stufen" eures Clans... Ka wie ich das anders erklären soll...

    Ihr habt je nach Stufe eures Clans mit verschiedenen Problemen mehr oder weniger zu kämpfen.


    Stufe 1:

    Ihr habt nur low lvl Rathäuser.. (rh1-10 etwa) hier wird die membersuche zwar noch immer schwer sein aber das Problem liegt hier eher beim halten der neuen membern bzw das diese aktiv bleiben.. viele sind hier noch am coc "schnuppern" und hören gerne mal auf oder sind nicht so aktiv.. weshalb hier in diesem Bereich mehr Arbeit auf euch zukommen wird...


    Stufe 2:

    Ein gemischter Clan mit rh1-12 hat es da schon leichter.. ihr habt hier einen starken Kern (die höheren Rathäuser) diese sind meistens aktiver.. wenn ihr diese zum spenden überredet (gute 4 stellige Bereiche) dann habt ihr da schon mal nen gewissen guten 1. Eindruck.


    Stufe 3: ihr habt viele max spieler dann sollten Member fast von alleine kommen wenn ihr zeigt das ihr aktiv seit. Viele spenden und nen guter chat bringen euch die Member fast von alleine... Das Problem ist hier oft das einige mehr wollen als andere oder gewisse Ziele auseinander gehen was den clan zerreißen kann..


    Eigene Stufe 4:

    Familien clans...

    Diese stehen eher auf einer eigenen Stufe.. hier habt ihr nen festen kern der auf keinen fall zerbrechen darf! Ist dieser inaktiv ist der clan am ende... Dee Vorteil ist jedoch ihr könnt flexibel als familien clan Member suchen ohne feste ziele... (Wobei ziele immer besser sind)


    Stufe 5 (das wird auf euren clan eher nicht zutreffen)

    Pro-Clans

    In den meisten fällen push clans oder war clans...

    Hier ist das Hauptziel Member welche nicht mithalten können zu kicken.... Wer oben spielen will darf kein Mitleid haben! Ist wer zu schlecht muss er weg da er den Clan ausbremmst.


    Sooo kommen wir zum Abschluss...


    Wenn ihr einen Clan gründen wollt rechnen jeden tag Stunden um Stunden ein für Membersuche und Clanaufbau... Habt ihr diese Zeit nicht lasst es sein und gründet kein Clan.. er wird so oder so niemals nen Selbstläufer... Ihr könnt auch in anderen schon existierenden Clans Spass haben!

    Übrigens das ganze hier gilt auch für Clan wiederaufbau! Eine Fussion erspart euch oft viel frust und stress und Zeit. (Ich weiss das hier jeder immer seinen Clan behalten möchte, aber bei einer Fussion muss immer 1 Clan wechseln.. seit dafür offen.. lasst in eurem alten Clan einfach einen Account zurück als Leader falls die Fussion schief geht! Member welche ihr dabei verliert wären so oder so irgendwann gegangen oder inaktiv geworden.


    Gute Richtlinien für jeden Clan falls ihr euch unsicher seit wegen den Zielen:


    Der Schnitt der spenden in einem sollte bei 1000 pro Member liegen! Heisst nicht jeder braucht 1000 aber bei 45 Membern sollte der Clan auch 45.000 Einheiten als Summe gespendet haben um eine gewisse Aktivität nach aussen zu vermitteln (Thema 1. Eindruck)


    Einer Chat sollte keine Beiträge älter als 2-3 Tage haben... Auch das signalisiert neuen Member Inaktivität... Über was ihr redet ist euch überlassen!


    Helft euren Membern! Und dazu nicht warten das die fragen sondern von euch aus auf diese zugehen! Gerade Dinge wie richtige metas beim farmen oder cw Angriffe kann dafür sorgen das ein Member eher bei euch im Clan bleibt und sich wohl fühlt. (Solltet ihr keine Ahnung vom Thema meta haben schaut in meinen Aufbau Guide hier im Forum da findet ihr genug Infos!


    Ich werde hier immer mal wieder editieren!


    Ich wünsche euch viel Erfolg beim Aufbau eures Clans!

    Spiele COC seit: 28.Nov 2015
    Rathaus 12 :thumbsup:
    Mauern: allblue! :P
    Helden: 65 :evil: /65 :saint: /40 <3 / <X 30
    6000+ Trophys Dez 2017/18
    Top 500 Global Nachtdorf Juni 2019 (5500+)
    Ü30 Imperio sucht derzeit neue Member!

    7 Mal editiert, zuletzt von GOD ()

  • Fabii

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Sehr schöner Artikel, GOD:thumbup:


    Dann will ich auch was zu dem Thema zum besten geben, muss dazu aber etwas ausholen.

    Als ich vor gut 4 Jahren mit dem Spiel begann bin ich mit einem Bekannten zusammen in einem Clan gelandet bei dem ich auch bis zur Gründung des eigenen Clans blieb. Habe also nie etwas anderes gesehen und hielt daher alles was da so abging lange Zeit für normal und richtig. Da wurde Dauer-CK gemacht, alles gemeldet was vorhanden war. Zum Schluss auch rote Spieler bei denen ein Held baut und es wurden nicht einmal die Burgen befüllt. Von 10 Kriegern griffen vielleicht 3 an. Wenn ich heute den Clan ansehe sind dort 8 inaktive die in keiner Liga sind und es steht ein Kriegslog von über -200 zu Buche. Man konnte dort absolut nichts über Clanführung, Taktiken, Basebuilding ect. lernen.

    Als ich dann nach ca. 1 Jahr RH9 erreicht hatte (nicht lachen wegen der Zeit,man konnte sich da nicht entwickeln) und wir beide die Nase von coc gründlich voll hatten gab es für uns nur zwei Möglichkeiten. Aufhören oder selber einen Clan gründen.

    Gesagt, getan. Ein eigener Clan musste her.

    Und das war für zwei RH9er damals schon nahezu unmöglich. Trotz Global-Chat. Kleinere RH kamen und gingen im Dauertakt. Wenn man mal einen größeren fand ging der auch wieder nach ein paar Tagen. Man konnte ihm ja nix bieten. Auch weil man einfach selbst zu wenig Ahnung hatte. So haben wir ein gutes Jahr lang alle Tiefen und Fettnäpfchen in die man treten kann erlebt. Auch ein Vize der den Clan fast leer geräumt hat bevor er ging=O

    So verliefen meine ersten 2 Jahre coc quasi im Sande.

    Wir haben es trotzdem damals geschafft einige Spieler aus der Region zu finden die schnell zu einem harten Kern von 6 Leute zusammen wuchsen.

    So richtig besser wurde es aber erst als ich vor ca. 2 Jahren einen anderen Anführer im Global kennen gelernt hatte. Er hat uns zusammen mit seinen Vizes und dem ganzen Clan richtig unterstützt und "Nachhilfe" gegeben. (Tausend Dank an Borador, Ada und alle anderen)

    Über sie wurden auch viele Kontakte zu anderen Clans geknüpft.

    So, nun ein paar Tips die ich allen Neugründern geben möchte. Resultierend aus meiner Vergangenheit

    1. Überstürzt nichts. Seht euch vor der Gründung so viele Clans wie möglich an. Es gibt genügend die kleine RH-Level unterstützen. Ihr könnt dabei nur lernen. Ein Wissen das notwendig ist und im eigenen Clan weiter gegeben wird.

    2. Ihr seht das bei uns viel über den Global gelaufen ist. Diese Möglichkeit habt habt Ihr nicht mehr. Denkt über Alternativen nach.

    3. Wie GOD schon richtig schrieb, Ihr braucht eine Unmenge Zeit. Das muss euch klar sein. Wenn ich die Zeit rechne die ich investiert habe..Oh mann, wäre ich dafür bezahlt worden hätte ich ein schönes Einkommen nebenbei gehabt:)....

    4. Bleibt nicht in eurem Kämmerchen sitzen und wartet das alles von alleine kommt. Geht in die Coc-Welt hinaus. Lernt zum Beispiel auf anderen Discordservern neue Leute kennen. Bringt euch ins Gespräch. Macht mal bei Veranstaltungen von anderen mit. (50er ck z.B.)

    5. Lasst euch auf keine Vize-Diskussion ein. Hört da auf auf euer Bauchgefühl und macht das nach Vetrauen. Ein wirklich guter und vernünfiger Spieler wird das verstehen. Geht er deswegen ist er kein großer Verlust.


    Was aus uns geworden ist?

    Nun, unser Clan inzwischen auf LV13 und wir spielen Liga in Kristall1. Haben immer so zwischen 25-30 Mitglieder von denen die meisten schon sehr lange bei uns sind (muss dann wohl passen):)....

    Als Alternative zum Global setzen wir auf einen Discordserver den wir ständig auf- und ausbauen. Macht zwar nochmal mehr Arbeit, aber auch Spass. Dort sind inzwischen viele Clans vertreten und wir unterstützen uns gegenseitig in der Liga, organisieren 50er-ck und vieles mehr. Der dient zwar nicht der Spielerfindung (abwerben Verboten) aber bis coc endlich wieder mal eine brauchbare Möglichkeit der Spielersuche geschaffen hat, hat man so wenigstens Verbindung und Unterhaltung mit anderen Clans.


    Zur neuen Mitgliedersuche: Absolutes NoGo. Geht gar nicht. Schade um die Zeit. Weder ist von dort ein einzigster Spieler zu uns gestoßen, noch konnte einer gefunden werden. Bis man die Spieler ID bei Clash of Stats eingegeben hat und sich ein Bild machen konnte wie der Spieler ist und wo er überhaupt her kommt dauert ja schon ewig. Und da ja sowieso bei den Spielern die keinem Clan angehören die Postfächer übergehen ist die Arbeit auch genau so überflüssig wie die Suchfunktion selbst.


    So, genug für heute, Feierabend:trinken:

    [center][/center] :interess: Discordserver: frRKDgX :willkommen:
    Wir suchen wieder Verstärkung ab RH10

  • Meine Erfahrungen (Clan gegründet Januar 2019):


    Ohne große Accs die starke Truppen spenden können sehr viel schwerer, aber selbst mit gibt es ja schon genug Clans

    die dutzende maxed Spieler haben.

    Die wirklich guten, seit langem spielenden Spieler haben meist alle schon einen Stammclan dem Sie auch treu sind.

    Heisst man wird sich seine Elite selber "heranzüchten" müssen ;)


    Am Anfang wirds auch schwer mit dem starken, aber für den Clan wichtigen Acc auch dort zu bleiben und eventuell nicht die volle Belohnung der Clanspiele zu kassieren, oder die Cwl in einer kleineren Liga spielen.

    Und meistens gibt es vor allem am Anfang eine hohe leave Quote unter den stärkeren Spielern die angeworben wurden, aus genau dem gerade genannten Punkt.


    Beachten sollte man ausserdem dass man am richtigen Zeitpunkt im Jahr startet, gibt da ja immer wieder Durststrecken, wo einem alle inaktiv werden weil Ferien oder ähnliches.


    Meine Meinung zu dem Thema:


    Einen Clan selbst zu führen ist schon toll, aber definitv anstrengend. Wenn man aber sowieso Coc suchtet und starke Accs hat (im Idealfall mehrere, da man dann schon mit sehr wenig Membern Kriege führen kann und den Clan levelt), dann kann man schon einen Clan gründen. Aber man muss wirklich auch auf Dauer diszipliniert sein, und durchhalten.

    Wenn ich nochmal entscheiden müsste ob ich nen Clan gründe, oder einem joine und den dann dort als zb. vize unterstütze, würd ich mich klar für den vize posten entscheiden. Ist einfach angenehmer, und man hat schon ein ordentliches Clanlevel, gute mitspieler und oft auch eine sehr gute organisationsstruktur.


    Fazit also: Schwer aber machbar und du solltest wirklich sehr, sehr aktiv sein.

  • Kleine Rückmeldung aus der Sicht eines Suchenden!

    Habe vor kurzem eine neues Heim für meinen kleinen RH8er gesucht (soll hier keine Bewerbung sein!;))! Ziel war es, diesen Account und meine RH8 Kenntnisse nicht verkümmern zu lassen.


    Bei der Suche hatte ich klare Vorstellungen von denen ich mich in folgender Weise und Reihenfolge habe leiten lassen:

    1) Vernünftige Member -> Ist die Clanbeschreibung aussagekräftig und stellt den Clan mit seinen Zielen dar? Rechtschreibfehler waren dabei auch von Interesse, weil diese einiges über die Mitglieder aussagen.

    2) Aktivität -> Als nächstes habe ich einen Blick auf die Ligaabzeichen und die Spendenzahlen geworfen! Wissen wir ja alle, wenn das nicht stimmt, dann taugt es nix!

    3) Clanstruktur -> Als RH8er suchte ich gerade einen kleinen bis mittleren Clan. Ich habe mir also danach die RH Verteilung angesehen. Liegt da der Schwerpunkt im RH8 bis RH10 Bereich mit einem oder mehreren (ggf. auch gerushten) Spenden-12ern oder ist der Clan mit vielleicht 10 RH12 zu groß für mich?

    4) Clanlevel -> Nützt ja nix, aber der Clanlevel10 ist für mich am Ende auch nicht unwichtig, da er mir hilft, mich auch als kleiner RH8er im Clan nützlich machen und besser spenden zu können!


    Nach erfolgten Beitritt kamen für mich auch noch weitere Aspekte in Betracht:

    5) Kontaktaufnahme -> Wie wird man hier empfangen? Wird man freundlich begrüßt und macht sich jemand die Mühe sich vorzustellen, die notwendigsten Clanregeln zu erklären bzw auf einen Discord Server hinzuweisen?

    6) Ingame Chat -> Mal kurz im Ingamechat hochscrollen und man erhält durch die alten Chatbeiträge einen wunderbaren ungefilterten Aufschluss über sämtliche o.g. Kriterien!8o Oft ergreife ich trotz sorgfältiger Auswahl an dieser Stelle dann doch lieber wieder die Flucht!


    So, ich hoffe ich konnte die Problematik mal von der anderen Seite beleuchten und darstellen, wie der ein oder andere Suchende so tickt! Ist bei der Clangründung ja auch nicht ganz uninteressant! -- LG --


    P.S.: Ich weiß, mancher wird jetzt vielleicht denken: So einen peniblen Typen will ja auch keiner in seinem Clan haben :lachen1:aber damit muss ich wohl leben!;)

    Einmal editiert, zuletzt von Horatio ()

  • So,ich hab lange überlegt,welchen Rat ich Clangründern mit auf den Weg geben möchte,die sich trotz all der ermunternden Worte von God,die ziemlich auf den Punkt treffen,nicht abschrecken lassen.

    Also ich denke ,dass es heute wichtiger denn je ist ,sich vorher Gedanken zu machen,wo ich mit dem Clan hin will,und welche zukünftigen Member ich ansprechen will....was macht den Clan besonders,was könnt ihr nicht finden,wenn ihr euch anderen Clans anschliessen würdet?Wollt ihr farmen? Pushen?Dauerkrieg machen?Wie wichtig ist euch der Kriegslog,und um welchen Preis wollt ihr ihn grün halten...oder wollt ihr nur gesprächige Leute,die den Chat durchlaufen lassen?....Wie wichtig ist euch Disziplin und Orga...oder wollt ihr lieber vor euch hindaddeln.....und noch so viel mehr... Alles Sachen,die man vorher abgecheckt haben sollte,und da gehts nur um die persönliche Spielweise....Ihr solltet gute Gründe liefern können,warum man ausgerechnet bei euch sein sollte...und dann bringt das ausführlich und ehrlich in einem Post bei der Clanvorstellung rein,dann werdet ihr auch ab und an mal Member finden,die genau das suchen.

    Jaaa...das macht viel Arbeit,aber das ist das Minimum ,das ihr vor Beginn investieren solltet...denn mit lieblosen Zweizeilern lockt ihr niemanden hinterm Ofen vor,der ernsthaft sucht.

    Ihr dürft nicht zwischendurch schlapp machen,solltet immer einer der aktivsten und motiviertesten im Clan sein,denn sonst lassen sich auch die anderen nicht gut mitziehen.

    Ja,Ausdauer und auch Kontinuität sind ein grosser und wichtiger Faktor,und es nutz nix,wenn ihr 20 Member habt und euch dann entspannt zurücklehnt...wenn ihr das schafft,seid ihr auf nem guten Weg;)

    Sollte es euch dann doch zuviel sein,dann schreibt lieber nen ordentlichen,ehrlichen und ausführlichen Post mit euren Vorstellungen in " Spieler sucht Clan",und ich garantiere euch,ihr werdet gute Angebote bekommen,die zu euch passen...auch hier gilt:Ein Zweizeiler lockt keinen hinterm Ofen vor:)....

    Was Fraeky oben sagt ,dass Kontakte nach aussen sehr wichtig sind ,kann ich nur unterschreiben..nicht nur,dass man Input und Ideen bzgl Clanentwicklung bekommt,oder Unterstützung..je grösser euer Netzwerk ist,desto besser!

    So..euch allen viel Erfolg bei der Clangründung oder Clansuche...clash on:trinken::trinken:

    Einmal editiert, zuletzt von samsam ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!